DVLabs: Sicherheitslücke in Firefox 3

Der Sicherheitsdienstleister DVLabs des unternehmens Tippingpoint hat bei dem neuen Browser „Firefox 3“ eine Sicherheitslücke entdeckt. Am 17. Juni hat das Unternehmen einen anonymen Tipp zu dieser Sicherheitslücke erhalten. Durch diese Sicherheitslücke kann Schadcode vom Internet auf den Computer des Anwenders gelangen. Dazu müsse der Nutzer allerdings auf einen zuvor präparierten Link in einer E-Mail oder im Internet klicken. DVLabs haben bereits das Mozilla Sicherheitsteam über die Lücke informiert und es wird nun an der Schließung dieser gearbeitet. Vermutlich wird es dann in den nächsten Tagen ein Update zum Firefox 3 Browser geben.

Advertisements

~ von v3rtico - Juni 21, 2008.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: