ICQ macht dicht

Gestern im Laufe des Tages hat ICQ sein Netz für viele Clients dicht gemacht, darunter auch die Version 5.1 des eigenen Chatprogramms. Nutzer von „Pidgin“, „Kopete“ und „QIP“ sowie einigen anderen Programmen konnten deshalb Zeitweise nicht am Chat teilnehmen.

Die Entwickler des Pidgin Clients haben sich fieberhaft mit dem Problem beschäftigt und herausgefunden, dass ICQ (vermutlich aus „Sicherheitsgründen“) den älteren Clients nicht mehr erlaubt, am ICQ Netz teilzunehmen. Doch für die meisten Clienten gibt es bereits Updates oder Workarounds. Die Adiumentwickler zum Beispiel haben sich von den Pidgin Entwicklern ihre libpurple Library umschreiben lassen.

Zu der Umstellung im System hat ICQ selbst keine Stellung bezogen, dafür haben die Fans in den ICQ Foren heiß diskutiert. Im Internet kursieren auch Gerüchte von einem inoffiziellen Patch, welcher die Version 5.1 wieder nutzbar macht. Diese Gerüchte konnten bislang allerdings nicht bestätigt werden.

Advertisements

~ von v3rtico - Juli 2, 2008.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: